Schlagwort-Archive: Kapitalismus

Gewalt im Klassenkampf

Am  28. Oktober veröffentlichte Telepolis einen Artikel, der mit „Gewaltaktionen in Athen“ tituliert war und der von der Aufmachung her eine Propaganda der Gewaltlosigkeit im Kampf gegen den heutigen neoliberalen, aggressiven kapitalistischen Expropriationsprozess suggeriert. Die Illusion von einem gewaltlosen Widerstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kritik der politischen Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die „Sozial“demokratie und der Krieg

Noch haben wir – neben dem „Luther-Jahr“ – das „Kapital-Jahr“; d.h. vor 150 Jahren wurde der 1. Band des „KAPITAL“ publiziert, in dem Karl Marx die Ergebnisse seiner Forschung zur „politischen Ökonomie“ darstellte und damit eine neue Wissenschaft schuf: die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Kritik der politischen Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mordbrenner hüben und drüben. Charakterähnlichkeiten

Papst Franziskus als einer der Oberhäupter dessen, auf was Pegida insistiert, nämlich das christliche Abendland, hat in seiner Osteransprache den Anschlag auf den Flüchtlingsbus nähe Aleppo scharf kritisiert und rief dazu auf, Geflüchteten beizustehen. Verantwortlich für den Anschlag zeichnet sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Gesellschaft, Kriegsmaschinerie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Frauen*selbstbestimmung?

Trotz des kritischen Artikels Rojava: Realität und Rhetorik im Kommunisierungs-Netzwerk, in dem auch der Mythos der bewaffneten Frauen* als „selbst bestimmte“ und menschliche Wesen geknackt wird, habe ich mich entschieden, mit den dort kämpfenden Frauen* solidarisch zu sein. Dies ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative zum Kapitalismus, Feminismus, Frauen/Gender, Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

(updated) Revolutionärer oder kleinbürgerlicher 1. Mai in Kreuzberg?

Gibt es in Berlin keine emanzipatorischen Linken mehr? Zur sogenannten revolutionären 1. Mai-Demo lädt auch ein „Internationalistischer Block“ ein, der „ein geeintes sozialistisches Europa von unten, das das Selbstbestimmungsrecht der Völker respektiert und garantiert“ anstrebt. Das nationale Selbstbestimmungsrecht bzw. die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative zum Kapitalismus, Gesellschaft, Patriarchy | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Die Wandlung der Angela Merkel

Fast alle, die das politische Tagesgeschäft kritisch zur Kenntnis nehmen, haben das Video des Schulbesuches der Bundeskanzlerin in Rostock Mitte Juli 2015 gesehen und wie sie sich dem palästinensischen Mädchen Reem zuwandte, das darunter litt, dass sie mitsamt ihrer Familie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

European Demo-Crazy

(Short text in English below about the essence of „democracy“ in Germany) Gerade von Dan geschickt bekommen (herzlichen Dank!): „EU-Kommission stoppt Bürgerinitiative gegen TTIP“ Soviel zur Demokratie auf EU-Ebene. NB: Und das, obwohl die „europäische Bürgerinitiative“ als Instrument an sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Kritik der politischen Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen