Archiv der Kategorie: Kampf um Welthegenonie

Die „Sozial“demokratie und der Krieg

Noch haben wir – neben dem „Luther-Jahr“ – das „Kapital-Jahr“; d.h. vor 150 Jahren wurde der 1. Band des „KAPITAL“ publiziert, in dem Karl Marx die Ergebnisse seiner Forschung zur „politischen Ökonomie“ darstellte und damit eine neue Wissenschaft schuf: die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Kritik der politischen Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Islamismus made in Germany

Wie und wozu der Islamismus als globaler Djihad bzw. islamistischer Terrorismus in Deutschland erfunden wurde (historischer Abriss) Ohne Zweifel sind Religionen durch Instrumentalisierung seit der Konstantinischen Wende Transmissionsriemen für Massenmorde.  Bereits in den Buchreligionen finden sich viele Aufrufe zu Gewalt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Patriarchy | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

„Democratic“ ? Policy Without Awareness

Many serious politicians and publishers say, that „terrorism“ (1) can’t being defended by military interventions. And a former US general in The Telegraph too: „My systemic worry is that we’re repeating the mistakes that we made in Afghanistan and Iraq: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Patriarchy, War | Verschlagwortet mit , , , , ,

Terror ist Grundlage dieser „Zivilisation“

Die französische Regierung reagiert mit einem langanhaltenden Notstand auf die Attentate, die in der Nacht vom 13. auf den 14. November durch Daesh/ISIL.???? in Paris stattfanden. Sie spricht ferner von einem Krieg und verlangt im Rahmen von Artikel 42, Absatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Patriarchy | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

(updated) Hass auf „Flüchtlinge“ ?

Zunächst zum Begriff „Flüchtling“: Diejenigen, die in der Willkommenskultur aktiv sind, würden sicherlich nicht gern als „Kümmerlinge“ bezeichnet werden, oder? In vielen gegenwärtigen Politikerkommentaren oder Medienartikeln sowie Statements in den sozialen Netzwerken wird gegenwärtig von einer „Welle des Hasses auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte und Aktualität NS, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Rechtsterrorismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Secret „Intelligence“ Services and German Foreign Policy

What we have to reflect: The balances and differences of power in the bloody game of imperialistic strategies: Patriarchal militarisation and fascism. The „point of no return“ happened meanwhile 14 years ago: the attacks on the twin towers and other … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Geheimdienste, Geschichte und Aktualität NS, Gesellschaft, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Rechtsterrorismus, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , ,

Is „Blockupy“ … dominated by the Left Party?

(in deutsch weiter unten) It’s impossible for me, to trust these people, because until now they don’t realize their own resolution. Blockupy is controlled by the Left Party in Germany, which is a party of the middle class. Therefore they … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternative zum Kapitalismus, Europa, Geheimdienste, Geschichte und Aktualität NS, Gesellschaft, Griechenland, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Kritik der politischen Ökonomie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , ,

Hetze deutscher Politiker und Medien gegen die griechische Regierung sowie Bevölkerung

Weitere Fotos vom Beginn der Demonstration am 3. Juli von Andrea Linss hier „Friss oder stirb“ So weit haben wir es in Europa gebracht: Eurofinanzminister, die im Jargon der Erpressung sprechen, die „Friss oder stirb“ sagen und „Game over“, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, racism | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Deutsche Sprache: LandsMännIn

Nun ja, die deutsche Sprache. Bei dem Wort „LandsmännIn“ stelle ich mir immer eine Frau vor, die im Stehen hundserbärmlich an Grenzpfosten pinkelt, Von solchen Frauen war Bundespräsident Gauck am 20. Juni, dem deutschen Weltvertriebenentag umgeben. Dieser Terminus korrespondiert mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen/Gender, Frauenkämpfe, Kampf um Welthegenonie, Kritik der politischen Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Bürgerliche Politik des Grauens

Ich las über die Tagung des Weltsicherheitsrates am 24. September in der SZ/dpa „So viel vom Arabischen Frühling ist in verkehrte Bahnen gelaufen“, sagte Ban [Ki Moon] in der Diskussion über den militanten Islamismus. „Wir brauchen eine entschlossene Aktion, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kampf um Welthegenonie, Kriegsmaschinerie, Kritik der politischen Ökonomie, Rechtsterrorismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,