Archiv der Kategorie: 7. Berlin-Biennale

Reflections of the 7. Berlin-Biennale (Indignad@xs-Occupy-Biennale)

I write my reflections out of the view as indignad@s-occupy-activist in Germany as well as precarious worker: You have to know, that the occupy-movement in Germany/Berlin is very weak. Tents are prohibited in Berlin and still now the activists didn’t … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7. Berlin-Biennale | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Religionskritik

„Die Kritik der Religion ist die Voraussetzung aller Kritik.“ (Karl Marx) Doch die Indignad@s-Occupy-Bewegung machte die Religionskritik erst am Ende der Berlin-Biennale. Meine Kritik an der Gewalttätigkeit des Christentums und an dem patriarchalen Zivilisationsprozess wurde immer wieder entfernt. Mehr dazu … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

7. Berlin-Biennale, Working Conditions

Working Group: Working/Labo(u)r Conditions created in an transnational assembly of the 7. Berlin-Biennale, June 11th 2012 Concept / Draft / Goal This group is just now a communication group and later an action group. The group will empower all working … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7. Berlin-Biennale | Kommentar hinterlassen

Öffentliche Erklärung zu den Attacken auf Nada // Public Declaration About the Attacks On Nada

(English translation below) Mit großem Bedauern musste ich letzte Woche zur Kenntnis nehmen, dass die Künstlerin Nada Prlja wegen ihres „Peace Wall“ physisch attackiert wurde und Morddrohungen erhielt, wir indignadxs-occupy-activist*innen aber darüber nicht zeitnah informiert wurden. Wir erfuhren erst davon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7. Berlin-Biennale | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen