Die organisierte Unmenschlichkeit und ihre Propaganda

Bei Kapitalverbrechen im sogenannt „rechtsstaatlichen“ (B)Innenraum werden langwierige und gründliche kriminalistische Untersuchungen durchgeführt (wobei diese bekanntlich beim NSU sabotiert wurden), die sich u.a. auch mit dem Motiv der Täter beschäftigen. In der Außenpolitik und insbesondere bezüglich des Giftgastodes zahlreicher Menschen in Syrien ist dies jedoch nicht der Fall. Mit an Unsicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit liegt dies daran, dass die Spannungs- und Chaospolitik des „War On Terror“ des sogenannten Okzidentes – trotzdem der Terror dadurch erwiesenermaßen zunimmt – für die Profite der globalen Waffenlobby weitergeführt und zunehmen werden. Umso begrüßenswerter ist deshalb investigativer Journalismus, wie ihn Dale Gavlak betreibt, deren Artikel übersetzt am 1. September 2013 auf der „Rationalgalerie“-Seite unter „SYRIEN: REBELLEN UND GIFTGAS“ erschien.

Wir wissen aus der Kriegspropaganda, dass sie sich der Lügen bedient. Oder es werden vom Militärapparat false flag Operationen durchführt. Da ich die Blogbeiträge mit dem Titel „Die organisierte Unmenschlichkeit…“ am 1. September begann, der bekanntlich Antikriegs- und Gedenktag an die vielen Menschenleben ist, die in Folge des «Unternehmen Tannenberg» auslöscht wurden, möchte ich daran erinnern. Und auch daran, dass der 2. Weltkrieg nach 1945  im « Nahen Osten » weiter ging.

Das enge Bündnis zwischen deutschen und arabisch-islamischen Nazis seit 1941 ist bekannt und auch „Report“ hat vor einigen Jahren eine ausführliche Reportage dazu gesendet, die mit englischen Untertiteln auf youtube gestellt wurde:

Wir dürfen nicht zulassen, dass die «Armageddonisten» noch mehr Leid und Terror in Erwartung ihrer EndERlösung verbreiten. Auch daran wirken christliche Zionisten sowie faschistische Islamisten – die mit von der deutschen Rüstungsindustrie aufgerüstet werden – gemeinsam.

Religionen sind heute nicht mehr „Opium des Volkes“, sondern Nervengift. Dies, weil sie längst von der patriarchalen und kapitalistischen Militarisation und Profitmaschinerie instrumentatlisiert und ihrer inneren Ethik beraubt wurden.

Advertisements

Über alikase99

I'm struggling for a good future for y-our (your/our) children. Ich bemühe mich um eine gute Zukunft für unsere Kinder. We all are sisters and brothers, children and parents. Wir sind alle Schwestern und Brüder, Kinder und Eltern.
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Kriegsmaschinerie abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s